Bentota

Bentota Image Credit: ShutterStock

Bentota ist der Traum eines jeden Wassersportliebhabers. Mit wunderschönen Stränden für ultimative Entspannung ist es auch ein Paradies für Adrenalin-Junkies, die Thrill und Spaß auf dem Wasser suchen, da Bentota die Wassersporthauptstadt von Sri Lanka ist.

Highlights

Der Bentota Beach ist eine lange Ausdehnung von goldenem weichem Sand mit ruhigem Meer, perfekt für entspannte Strandferien.
Beliebt für Wassersportarten wie Jet-Ski, Bananenboot und Schlauchbootfahren und mehr.
Das Lunuganga-Anwesen, das ikonische Landhaus von Geoffrey Bawa, ein Muss, um seinen Stil der tropischen Architektur zu erleben.
Abgesehen von Wassersportarten bietet Bentota viele Tauch- und Schnorchelaktivitäten, die um das Barberyn Reef beliebt sind.
Genießen Sie eine Flusskreuzfahrt durch die Mangroven entlang des Bentota River und sehen Sie viele Vögel und andere Tiere.
Genießen Sie einen malerischen Wanderweg durch malerische Reisfelder und besichtigen Sie den alten Hindu-Schrein "Katukoliha-Tempel", der 125 Jahre alt ist.
Radfahren in Bentota ist eine großartige Erfahrung, um die Kultur und die Menschen Sri Lankas kennenzulernen, insbesondere das Dorfleben.

Übersicht

bentota ist eine sandige, dicht besiedelte Küstenstadt, die sowohl von Einheimischen als auch von Touristen das ganze Jahr über besucht wird.

Sie liegt ungefähr 64 km von der überfüllten Stadt Colombo entfernt und kann mit dem Auto etwa ein oder zwei Stunden dauern. Die Entfernung zwischen dem Flughafen und Bentota beträgt 85 km und dauert etwa 4 Stunden, um dorthin zu gelangen.

Im Laufe der Zeit ist Bentota zu einem Hotspot für viele Touristen geworden, die nach Sri Lanka kommen, um ihren Sommerurlaub zu verbringen, der aus Entspannen und Sonnenbaden am Strand besteht und das Rauschen der Wellen in der Nähe genießt. Der Bentota-Strand ist das Hauptziel, wo alles passiert - sei es zum Entspannen oder um an verschiedenen Wassersportaktivitäten wie Jet-Ski, Windsurfen und Wakeboarding teilzunehmen. Schnorcheln und Stand-Up-Paddleboarding sind ebenfalls beliebt.
Zwischen den Palmen und dem faszinierenden türkisfarbenen Wasser ist Bentota definitiv ein unvergessliches Erlebnis und steckt voller Erinnerungen, die ein Leben lang halten.

Geschichte
Sri Lanka wäre nicht so, wie es jetzt ist, wenn es nicht für die einflussreichsten asiatischen Architekten des 19. Jahrhunderts, den verstorbenen Geoffrey Bawa (1919-2003), den Mann hinter den meisten Top-Hotels und Gebäuden im Land, gäbe. Er ist besonders für die treibende Kraft des 'tropischen Modernismus' bekannt, bei dem alte Strukturen mit modernen Techniken kombiniert wurden. Aufstrebende Architekten schauen zu ihm auf, um Inspiration zu finden, und er ist das perfekte Vorbild für die zukünftigen Generationen hier und auf der ganzen Welt, die so viel aus seinem Werk und seinem Erbe lernen können.

Wie man dorthin gelangt

Von Colombo nach Bentota
Mit dem Auto - Es kann etwa ein oder zwei Stunden dauern, um von Colombo mit dem Auto nach Bentota zu gelangen, was Bubble Sri Lanka Holidays für Sie arrangieren kann.

Mit dem Zug - Wenn Sie mit dem Zug reisen, können Sie einen Zug vom Bahnhof in Fort, Colombo nehmen, der etwa eine Stunde bis zum Bahnhof in Aluthgama - 2 km von Bentota entfernt - benötigt.

Von Galle nach Bentota
Mit dem Auto - Die Fahrt von Galle nach Bentota dauert etwa 1 Stunde und 9 Minuten.

Von Kandy nach Bentota
Mit dem Zug - Die Zugfahrt von Kandy nach Bentota dauert ungefähr 4 Stunden.

Mit dem Auto - Die Fahrt von Kandy nach Bentota dauert etwa 2 Stunden und 43 Minuten.

Vom Flughafen Katunayake nach Bentota
Wenn Sie direkt vom Flughafen nach Bentota reisen, dauert es 1 Stunde und 52 Minuten über die Autobahn Southern Expressway.
Oder wenn Sie in Negombo übernachten und von dort nach Bentota reisen, sind es ungefähr 2 Stunden über die Autobahn Southern Expressway.

Klima
Bentota hat ein tropisches Klima mit Monsunwinden. Es ist tagsüber sehr heiß mit 30˚C. Die Südwest-Monsun-Saison dauert von Mitte Mai bis Oktober. Die Temperaturen können nachts auf 20˚C fallen, aber es ist immer noch feucht. Mai ist der regenreichste Monat, daher ist es am besten, in diesem Monat nicht zu kommen. Januar ist der trockenste Monat.

Essen und Trinken
Was das Essen betrifft, haben Touristen eine große Auswahl, da es in der Umgebung viele Restaurants gibt. Meeresfrüchte stehen in Küstenzielen definitiv im Mittelpunkt und sind frisch und von hoher Qualität.

malli's seafood restaurant - malli's Seafood Restaurant - direkt an der Strandstraße gelegen, ist malli's Seafood Restaurant eines von vielen Restaurants an der Küste von Bentota, das Meeresfrüchte sowie verschiedene Küchenstile anbietet. Die Gerichte sind fair im Preis. Sie sind bekannt für ihren frischen Hummer direkt aus dem Indischen Ozean, den viele Leute empfehlen. Sie haben auch ein Thunfischsteak auf der Speisekarte, das aus frischem Thunfisch zubereitet wird und perfekt gegrillt ist und mit Geschmack explodiert.

das golden grill restaurant - Das Restaurant befindet sich abseits der Hauptstraße und des Lärms und bietet eine große Auswahl an Gerichten, sowohl aus dem Osten als auch aus dem Westen. Es gibt traditionelle srilankische Reis- und Currygerichte, aber auch Pasta und Sandwiches. Auch Meeresfrüchte sind eine der Hauptattraktionen im Restaurant. Die Preisspanne kann etwas höher sein als in den meisten nahegelegenen Orten, aber es lohnt sich, für eine genussvolle Mahlzeit etwas mehr auszugeben.

Höhepunkte

Strand von Bentota - Bentota, der berühmteste Strandort in Sri Lanka, beherbergt eine wunderschöne Abfolge ruhiger, runder Buchten, die durch den Bentota-Fluss und die Lagune unterstützt werden. Kilometerweit südlich von Bentota erstrecken sich die Strände, gesäumt von sanft schwingenden, üppig grünen Palmen. Diese wunderschöne Strandlandschaft ist ruhig und friedlich mit weichem goldenem Sand und blauem Wasser.

Wassersport in Bentota - Als Wassersporthauptstadt Sri Lankas bietet Bentota viele Wassersportzentren, die alle Arten von Aktivitäten wie Jet-Ski, Bananenbootfahren und mehr anbieten.

Tauchen und Schnorcheln in Bentota - Eine beliebte Aktivität, bei der man die Tiefen des Meeres Sri Lankas erkundet, mit Korallen, Meereslebewesen und versunkenen Schiffswracks. Es gibt viele Tauchlehrer, die Anfänger für dieses aufregende Erlebnis unter Wasser anleiten.

Windsurfen in Bentota - In Bentota gibt es eine Vielzahl von Windsurfeinrichtungen, die Amateure und Profis aus dem ganzen Land und der ganzen Welt anziehen. Die beste Zeit, um es auszuprobieren, sind die Monate November bis April in Bezug auf die Wetterbedingungen.

das Lunuganga-Anwesen - Nach der Bekanntheit des "Brief Gardens" beschloss Geoffrey Bawa, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und seine eigene Version zu schaffen. Die Ergebnisse waren natürlich spektakulär - was gerechtfertigt ist, da es sich um das Werk eines der einflussreichsten Architekten des Landes handelt. Das Lunuganga-Anwesen ist ein sehr abgeschiedener, intimer Ort und definitiv ein Kunstwerk.

Bentota-Flusskreuzfahrt - Navigieren Sie durch den Bentota-Fluss, der der drittgrößte Fluss des Landes ist, und erleben Sie eine typische Dorferfahrung. Durchqueren Sie die Mangrovenwälder und Sie werden mit Sicherheit einige Wasserwarane und wunderbare Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum entdecken - eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Stränden.

Wanderweg - Katukohila - Genießen Sie einen malerischen Wanderweg durch malerische Reisfelder, besuchen Sie den alten, bedeutenden hinduistischen Schrein "Katukoliha-Tempel" mit seinem "Dagoba" auf dem höchsten Punkt der Erhebung. Während Ihrer Reise werden Sie auf die atemberaubende Wandmalerei an den Wänden des "Mullegoda-Tempels" und die türkisfarbenen Gewässer des "Dedduwa-Sees" stoßen.

Radfahren in Bentota - Radfahren in Bentota ist eine großartige Möglichkeit, die srilankische Kultur und die Menschen kennenzulernen. Radfahren Sie durch die Landschaft von Bentota, durch Reisfelder, und auf Ihrer Tour können Sie den buddhistischen Tempel "Kande Viharaya", ein Fischerdorf und andere malerische Orte besuchen.

Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Hatton

Image Credit: ShutterStock

Negombo

Image Credit: ShutterStock

Kaudulla

Image Credit: ShutterStock

Kalpitiya

Image Credit: ShutterStock

Tangalle

Image Credit: ShutterStock

Ella