Kunst und Architektur

Art and Architecture Image Credit: ShutterStock

Sri Lanka, mit einem Erbe, das von Kunst und Architektur geprägt ist, entführt Sie auf Entdeckungsreisen zu zeitlosen architektonischen Ruinen alter Königreiche, von der Galle-Festung bis zu den kolonialen Gebäuden von Colombo, den außergewöhnlichen Werken von Geoffrey Bawa, den Kandyan Arts und Tanzszenen, dem ingenieurstechnischen Wunder der Sigiriya-Felsenfestung, den exquisiten Wandgemälden und Gemälden der singhalesischen Kunst an antiken Mauern in Sigiriya und Höhlen in Dambulla.

Entdecken Sie die srilankische Kunst und Architektur in ihrer Vielfalt an antiken, zeitgenössischen und tropisch-modernen Formen, die bis heute reflektiert werden. Die kolonialen Einflüsse der Portugiesen, Holländer und Briten sind in den wunderschönen alten charmanten Gebäuden, Häusern und Kirchen in Colombo, Kandy und Galle zu sehen. Viele Festungen entlang der Küste zeugen von der Anwesenheit des Kolonialismus. Die Künste sind in der alten Kultur Sri Lankas tief verwurzelt, da es ein Handelszentrum zwischen dem Westen und dem Osten war. Indien und China haben viel von ihrer Kultur und Tradition vermittelt und so zur Lebendigkeit des kulturellen Erbes Sri Lankas beigetragen. Die traditionelle srilankische Kunst und Architektur wurden nach der Einführung des Buddhismus im 3. Jahrhundert inspiriert, was zu vielen künstlerischen Stilen führte, die aus religiösen Überzeugungen hervorgehen, sei es durch Malerei, Schnitzerei, Architektur und mehr. Der indische Einfluss brachte die traditionelle hinduistische Architektur hervor, die in vielen farbenfrohen und lebendigen Kovils auf der ganzen Insel zu sehen ist. Die Kunsthandwerkstraditionen wurden tief von den buddhistischen Lehren inspiriert, wobei Statuen Buddhas aus Kalkstein und Granit geschnitzt wurden. Die Malereien Sri Lankas wurden von Szenen aus dem Leben Buddhas beeinflusst, die in buddhistischen Klöstern und Schreinen zu sehen sind. Besuchen Sie den Höhlentempel von Dambulla und lassen Sie sich von den wunderschönen bunten Malereien in den Innenräumen beeindrucken.

Geoffrey Bawa, der renommierte Architekt Sri Lankas, hat einen wichtigen Beitrag zur Erneuerung der postkolonialen Kultur Sri Lankas und zum Wiederaufleben des Interesses an einheimischem Kunsthandwerk und -gütern geleistet. Erkunden Sie seine Werke der Architektur von Geoffrey Bawa, wie beispielsweise das Lunuganga-Anwesen - sein Landwohnsitz, sein Haus in Colombo und sein Büro, das zu einem trendigen Café namens The Gallery Cafe umgestaltet wurde. Auch das neue Parlament von Colombo und viele Hotels wurden nach seinen Entwürfen gebaut, wie zum Beispiel das Jetwing Lighthouse in Galle oder das Heritance Kandalama in Dambulla. Geoffreys Bruder Bevis Bawa hat ebenfalls einen eigenen Landschaftsgarten und ein Landhaus namens Brief Gardens erbaut, das einst eine Kautschukplantage war und in einen Garten voller Brunnen, Skulpturen und Teiche verwandelt wurde - ein Ort von atemberaubender Schönheit.

Die zeitgenössische Kunst Sri Lankas kann in einer Vielzahl von Kunstgalerien in Colombo bewundert werden, wie zum Beispiel der National Art Gallery und der Saskia Fernando Gallery. Die Straßenkunst in Colombo ist sehr beliebt wegen ihres Kunstraums neben dem Nelum Pokuna, der auch an den Viharamahadevi Park grenzt und entlang des Gehwegs eine lange Straße mit wunderschönen Gemälden in allen Farben, Texturen und Stilen bietet. Es ist der Treffpunkt für lokale Straßenkünstler, die ihre eigenen Werke ausstellen.

Das Theater Nelum Pokuna, ein Zentrum für darstellende Künste, entworfen und gebaut von den Chinesen, hat Sri Lanka als einen der Top-Veranstaltungsorte in der Region etabliert. Seine hochmoderne Infrastruktur und Konzeption erfüllen zweifellos internationale Standards, da es kürzlich internationale Shows wie "The Sound of Music" und "Mama Mia" beherbergt hat.

Die kandyanische Kunst und der Tanz haben ihren Ursprung in der tief verwurzelten Geschichte und dem Erbe des Königreichs Kandy. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Kultur Sri Lankas und sind eines der am meisten verehrten Merkmale des Kandy Perahera. Der kandyanische Tanz spiegelt sich in verschiedenen akrobatischen Formen wider, die verschiedene Tiere und Vögel darstellen. Es besteht aus dem Tänzer, dem Trommler und der Musik, die aus der Ferne Leben verleihen. Der kandyanische Tanz hat sich über Kandy hinaus entwickelt und lebt als außergewöhnliches Merkmal der srilankischen Kultur weiter, wodurch er als Nationaltanz Sri Lankas anerkannt wurde. Sehen Sie sich die Kandy Cultural Show an und lassen Sie sich durch die Verbindung Ihrer Fantasie mit ihren Stammeswurzeln von ihrem Puls und Rhythmus faszinieren. Erhalten Sie die Möglichkeit, eines der besten kulturellen Spektakel Asiens zu erleben, wie das Kandy Perahera.

Die Kunst der Puppen war weltweit sehr beliebt, aber sie wurde in Sri Lanka von früheren Generationen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund und unterschiedlicher Ethnizität übernommen, was Sri Lanka mit herausragenden Fähigkeiten bei der Inszenierung von Puppenschnüren darstellt, die verschiedene Tänze und Folklore darstellen. Das Puppenkunstmuseum befindet sich in Dehiwela am Rande von Colombo. Dieses Museum präsentiert die Geschichte der Puppenkunst, erklärt beliebte Geschichten und zeigt auch traditionelle Masken.

Masken sind ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen Tänze in Sri Lanka. Seit der Antike wurden Masken in traditionellen Riten und Dramen verwendet, um Krankheiten abzuwehren und psychische Probleme zu heilen. Sie bestehen aus Kaduru-Holz, das leicht ist und in viele Charaktere geschnitzt wird. Sie können die Werkstätten für Maskenherstellung in Ambalangoda in der Nähe von Galle besuchen. Weitere traditionelle Handwerke umfassen Handweberei, Batikherstellung, Mattenweberei, Beeralu-Spitzenherstellung und vieles mehr. Sri Lanka bietet Ihnen also eine Vielzahl von Kulturen, die zu einer einzigartigen kulturellen Tradition vereint wurden.

Bubble Sri Lanka Holidays bietet spezielle Touren, um die gesamte Kunst und Architektur in Sri Lanka zu erkunden.

Ähnlicher Beitrag
Image Credit: ShutterStock

Brief Gardens

Brief Gardens, berühmter Garten und Landsitz von Bevis Bawa, der seinen Bruder G (...)