Aktivitäten in Bundala

Things to do in Bundala Image Credit: ShutterStock

Der Bundala-Nationalpark, der sich 245 Kilometer südöstlich von Colombo befindet, ist international bekannt als Heimat einer Vielzahl von Zugvögeln, wobei die Großen Flamingos besonders hervorstechen. Der Nationalpark beherbergt etwa 200 Vogelarten, von denen 58 Zugvögel sind, während 32 Arten von Säugetieren identifiziert wurden. Im Nationalpark sind auch Mangroven- und Mugger-Krokodile zahlreich vertreten, während das Legen von Schildkröteneiern am Strand während der Nachtzeit ein atemberaubendes Schauspiel ist. In Bezug auf die Topographie besteht der Bundala-Nationalpark aus trockenen Dornenwäldern und brackigen Lagunen, während Kräuter als die häufigste Pflanze identifiziert werden. Von den fünf Lagunen im Park sind drei davon nahezu vollständig als Salzgärten zur Salzgewinnung entwickelt worden. Im Jahr 2005 wurde der Bundala-Nationalpark von der UNESCO als viertes Biosphärenreservat benannt, während Bundala auch der erste Ort ist, der unter der Ramsar-Konvention über Feuchtgebiete in Sri Lanka anerkannt wurde.

Ähnlicher Beitrag
Image Credit: ShutterStock

Telulla-Archäologische Stätte

Die archäologische Stätte von Tellula besteht aus 11 Stupas, einem Bildhaus und (...)

Image Credit: ShutterStock

Ridiyagama-Safari-Park

Ridiyagama-Safari-Park ist der erste von Menschenhand geschaffene Safaripark in (...)

Image Credit: ShutterStock

Weerawila Tissa-Schutzgebiet

Das Weerawila-Schutzgebiet befindet sich in Weerawila, Tissamaharama, und gilt a (...)

Image Credit: ShutterStock

Golfen im Shangri-La's Hambantota

Der Shangri-La's Golf Resort & Spa ist der erste und einzige Resort-Golfplatz in (...)

Image Credit: ShutterStock

Vogelbeobachtung im Bundala-Nationalpark

Eine Safari im Bundala-Nationalpark bietet bedeutende Möglichkeiten, eine Vielza (...)

Image Credit: ShutterStock

Camping im Bundala-Nationalpark

Genießen Sie ein außergewöhnliches Erlebnis, indem Sie im Bundala-Nationalpark c (...)