Aktivitäten auf der Insel Delft

Things to do in Delft Island Image Credit: ShutterStock

Ein separater Zustand des Seins, unverfälscht und unberührt von der Moderne; Delft Island bietet ein einzigartiges Erlebnis. Es gibt eine Geschichte über Delft, die nicht schwer zu finden ist. Wilde Ponys spielen darin eine Rolle. Da ist der riesige Baobab-Baum mit einer Höhle in seinem Fuß, groß genug, um mehrere Menschen aufzunehmen, der wachsende Stein, der 'gigantische' Fußabdruck mit der unvermeidlichen Erwähnung eines 'Zwillings' in Nainativu (Nagadipa), die Taubenschlag, Überreste einer kolonialen Vergangenheit, die Festung, Ruinen eines buddhistischen Tempels und das hinduistische Kovil. Riesige Korallenfelsen säumen die Küste von Delft Island. Brennend heiße Sonne, wilde Winde, trockenes, karges Land mit wenig Wasser sind das, was den Besucher beeindruckt, aber es gibt eine wilde Schönheit an diesem Ort, die faszinierend ist. Das Wasser rund um die Insel ist türkisblau und man kann bis etwa 300 m ins Meer hineinwaten. Es gibt auch faszinierende Korallenformationen. Die Bewohner haben ihre Brustwände aus diesen Felsenstücken gebaut. Ausgedehnte Aloe-Vera-Felder wachsen wild auf dem fast weißen Sand. Das Wasser ist brackig und gute Wasserquellen sind sehr schwer zu finden, aber es gibt auch den Teufelsbrunnen - so tief, dass man sich nicht vorstellen kann, dass ihn Menschen gegraben haben -, einen Süßwasserbrunnen, der anscheinend selbst in Zeiten der Dürre nicht versiegt. Affen, Küstenvögel und Landvögel, die harmlose Sandboa-Python und andere Schlangen sind hier ebenfalls zu finden.

Ähnlicher Beitrag
Image Credit: ShutterStock

Ganztägiger Ausflug zur Delft-Insel

Diese Tour umfasst die wichtigsten Highlights und besten Orte auf der Insel Delf (...)

Image Credit: ShutterStock

Typisches Mittagessen mit Krabbe

Entdecken Sie mehr von der Insel Delft bei einem traditionellen Essen in einem l (...)