Aktivitäten in Minneriya

Things to do in Minneriya Image Credit: ShutterStock

Der Minneriya-Nationalpark, der sich im Zentrum des kulturellen Dreiecks von Sri Lanka befindet, ist der größte bekannte Treffpunkt asiatischer Elefanten weltweit. Dieser Park ist vor allem für seine Safari und das Elefantentreffen rund um den Minneriya-Stausee bekannt. Zusammen mit dem Kaudulla- und dem Wasgamuwa-Nationalpark bildet dieser Park den Elefantenkorridor. Die Elefanten wandern von Kaudulla und dem Hurulu-Eco-Park in diesen Park auf der Suche nach Nahrung und Schutz. Die beste Reisezeit für diesen Park liegt zwischen Mai und Oktober. Der vom König Mahasen erbaute Minneriya-Tank ist eine historisch bedeutsame Stätte innerhalb des Parks selbst. Mit dem Ziel, das Wassereinzugsgebiet des Minneriya-Tanks und die Tierwelt zu erhalten, wurde dieser Park im Jahr 1997 zum Nationalpark erklärt. Die Vegetation des Parks besteht aus Buschland, Grasland, Feuchtgebieten, verlassenen Chena-Landflächen und Felsvorsprüngen. Neben Elefanten als Hauptattraktion werden Sie auch auf eine Vielzahl anderer Tiere stoßen. Dieser Park beherbergt rund 24 Säugetierarten, 9 Amphibienarten, 25 Reptilienarten, 26 Fischarten, 75 Schmetterlingsarten und 160 Vogelarten. Er ist auch ein beliebter Ort zum Vogelbeobachten. Die Minneriya-Safari sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie in Sri Lanka sind. In der Nähe befinden sich der Ritigala-Felsen, der Pidurangala-Felsen und der Minneriya-Tank. Es kann ohne Zweifel gesagt werden, dass dies ein unvergessliches und beeindruckendes Erlebnis sein wird.

Ähnlicher Beitrag
Image Credit: ShutterStock

Minneriya Nationalpark Safari

Erleben Sie ein unvergessliches Erlebnis, indem Sie das größte Elefantentreffen (...)