Wanderung zum Ella Rock

Ella Rock Hike Image Credit: ShutterStock

Das Wandern zum Gipfel des Ella Rock ist ein beliebter Ausflug unter Touristen in der skurrilen Bergstadt Ella. Eine etwa 10 Kilometer lange Wanderung durch die Wälder von Ella, die atemberaubende Ausblicke wie den Ella Gap Wasserfall bietet.


Highlights

Diese Wanderung ist allmählich zu einer der berühmten Wanderungen im Land unter Rucksacktouristen in Sri Lanka und auf der ganzen Welt geworden.
Die Aussicht vom Gipfel ist spektakulär - besonders bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.
Durchqueren Sie Teeplantagen, Gummi-Tee-Wälder und die Wälder von Ella.
Entdecken Sie atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung und genießen Sie das Erlebnis insgesamt.

Übersicht

Ella, eine wunderschöne Bergstadt im Hügelland Sri Lankas, bietet Besuchern atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Hügel und grünen Täler. Das Wetter ist moderat mit schönen sonnigen Morgen und kühlen Abenden.

Die landschaftlich reizvolle Wanderung zum herrlichen Gipfel des Ella Rock ist bei Backpackern sehr beliebt. Der Gipfel des Felsens beherbergt einen einsamen Baum, der von überall in Ella aus sichtbar ist. Der Blick vom Gipfel ist besonders spektakulär, besonders bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

Die etwa 10 Kilometer lange Wanderung (hin und zurück) führt durch Kautschuk- und Teeplantagen sowie die Wälder von Ella und dauert etwa 4 Stunden. Die Wanderung bietet herrliche Ausblicke, die den Aufwand definitiv wert sind, wie den Ella Gap Wasserfall und die Ella Gap. Das Ella Gap ist ein Raum zwischen den Bergen, der einen spektakulären Blick bis zur Südküste der Insel bietet.

Hier sind ein paar Ratschläge für die Wanderung zum Ella Rock: Versuchen Sie, Schuhe wie Sandalen oder Flip-Flops zu vermeiden, insbesondere nach Regenfällen, da der Boden rutschig oder unangenehm sein kann. In diesem Bereich gibt es viele Blutegel, die jedoch nicht gefährlich sind, aber vermieden werden können, wenn etwas Limettensaft auf sie getropft wird. Daher empfiehlt es sich, etwas Limette mitzunehmen.

Der Weg zur Wanderung beginnt am Bahnhof Ella. Wenn Sie den Bahnhof erreichen, biegen Sie links ab und gehen Sie bis ans Ende des Bahnsteigs, gehen Sie dann zu den Bahngleisen und folgen Sie den Gleisen etwa 40 Minuten lang. Bitte beachten Sie, dass dort Züge fahren. Sie erreichen den Bahnhof Kithalella, gehen Sie am Bahnhof vorbei und achten Sie nicht auf die Einheimischen, die behaupten könnten, dass es der falsche Weg ist, da sie versuchen könnten, Ihnen ihre Dienste als Führer anzubieten. Es wird auch einige gefälschte Schilder geben, also beachten Sie diese bitte nicht.

Wenn Sie etwa 5-10 Minuten entlang der Gleise weitergehen, suchen Sie nach einem Felsen, der mit einem blauen Pfeil und einem Schild "Ella Rock" markiert ist. Biegen Sie an diesem Punkt nach links ab und folgen Sie den Markierungen. Biegen Sie kurz nach dem Schild mit der Aufschrift "166 ½ vor 166 ¼" nach links ab. Folgen Sie dem Fußweg und überqueren Sie die Brücke, bis Sie an eine Weggabelung kommen. Nehmen Sie den linken Weg und gehen Sie weiter bergauf in Richtung einer Teeplantage. Sie werden weiter durch hohes Gras gehen, und der Weg mag verwildert und unklar erscheinen, aber gehen Sie weiter geradeaus, denn nach dem hohen Gras wird der Weg klar und biegt nach rechts ab, was Sie zu einem temporären Aussichtspunkt führt. Von diesem Punkt aus führt ein direkter, aber steiler Weg zum Gipfel des Ella Rock.

Wenn Sie den Gipfel erreichen, bereiten Sie sich darauf vor, von der atemberaubenden Aussicht um Sie herum beeindruckt zu sein, die als eine der besten auf der Insel gilt. Der Rückweg von hier aus ist einfach, da alle Wege zum selben Aussichtspunkt zurückführen.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Wasserfall-Hopping

Image Credit: ShutterStock

Kleiner Adam's Peak

Image Credit: ShutterStock

Baker's Falls

Image Credit: ShutterStock

Trekking in Sinharaja

Image Credit: ShutterStock

Bambarakanda Ella Falls

Image Credit: ShutterStock

Camping in Horton Plains

Image Credit: ShutterStock

Corbet's Gap