Polonnaruwa Tagesausflug

Polonnaruwa Day Tour Image Credit: ShutterStock

Eine ganztägige Tour, die alle historischen Stätten von Polonnaruwa abdeckt und sich in die reiche Geschichte der ehemaligen mittelalterlichen Hauptstadt Sri Lankas vertieft. Dazu gehören das Wunder von Parakrama Samudraya, Polonnaruwa Vatadage, Gal Vihara und mehr.


Highlights

Erleben Sie die Größe des Parakrama Samudraya, ein ingenieurtechnisches Meisterwerk von König Parakramabahu I., das Wasser in die Stadt liefert
Sehen Sie alle antiken Ruinen der königlichen Paläste und anderer Gebäude, die für die mittelalterlichen Königreiche von historischer Bedeutung sind
Lassen Sie sich von der einzigartigen singhalesischen Architektur des Polonnaruwa Vatadage begeistern
Das Gal Vihara ist eine wichtige Attraktion, da es eine Sammlung weltberühmter Buddha-Statuen beherbergt.
Besuchen Sie das königliche Palastkomplex von König Nissanka Malla, das acht Granitsäulen hat.

Übersicht

Wenn Sie am frühen Morgen in Polonnaruwa ankommen, besuchen Sie zunächst das Archäologische Museum, das einen großartigen Einblick in die Kunst und Geschichte der ehemaligen mittelalterlichen Hauptstadt bietet. Es beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung von Bronzestatuen und maßstabsgetreue Nachbildungen der Gebäude, die zeigen, wie sie in der Vergangenheit ausgesehen haben.

Anschließend besuchen Sie den Königspalast und die Zitadelle von König Parakramabahu I. Ursprünglich war es ein siebenstöckiges Bauwerk, das zu jener Zeit eine Sensation gewesen sein muss. Sie werden die Audienzhalle oder den Ratssaal sehen, eine große, pavillonartige Halle mit kunstvollen Schnitzereien. In einer Ecke des Palastgeländes befindet sich der königliche Badeplatz.

Danach besuchen Sie das Quadrangle, das der Mittelpunkt der alten Stadt war. Es handelt sich um ein Komplex mit Ruinen alter Gebäude, angefangen beim Shiva Devale, über das gut erhaltene Bildhaus Thuparamaya, die Nissanka Latha Mandapaya (Blumenaltar), das Hatadage (Haus der sieben Reliquien) bis hin zum berühmten Polonnaruwa Vatadage, das in der sri-lankischen Geschichte eine besondere Bedeutung hat.

Dann geht es weiter zur Gal Potha (Steinbuch), einem riesigen aus dem Felsen gemeißelten Buch, und zur Satmahal Prasadaya, einem Gebäude im orientalischen Stil, das sehr ungewöhnlich und kompliziert ist. Es ähnelt einer gestuften Pyramide mit sechs übereinander errichteten Etagen.

Von diesem Punkt aus fährt der Bus zur Pabalu Vehera, einem Ausdruck der Liebe, und zur Rankoth Vehera, der viertgrößten Dagoba nach den drei Giganten in Anuradhapura.

Anschließend besuchen Sie das Alahana Pirivena-Kloster, ein großes Klosterkomplex, das im 11. Jahrhundert von König Parakramabahu I. gegründet wurde und die Buddha Seema Prasada und das Lankatilake-Bildhaus umfasst.

Als Nächstes besuchen Sie die Kiri Vehera, ein milchweißer Schrein und die am besten erhaltene Dagoba in Polonnaruwa.

Dann geht es weiter in den Norden, um das prächtige Gal Vihara zu besichtigen, eine Sammlung weltberühmter Statuen. Es gibt vier Buddha-Figuren, die aus einem Felsen aus Granit gemeißelt wurden und als die besten Felsenskulpturen der Insel gelten.

Der nächste Besuch gilt dem Nelum Pokuna, dem Lotus-Teich, einem wunderschön gearbeiteten Teich aus Granit, der die Form einer Lotusblume hat, und dem Thivanka-Bildhaus, einem der größten Klöster in der Umgebung von Polonnaruwa.

Um ca. 12:30 Uhr werden Sie zum Mittagessen gebracht.

Nach dem Mittagessen werden Sie das Wunderwerk des Parakrama Samudraya sehen, auch bekannt als Parakrama-See, aufgrund seiner enormen Größe. Dieser wurde von König Parakramabahu I. geschaffen und ermöglichte Bewässerung durch ein ausgeklügeltes Netzwerk von 11 Kanälen, die ein System von Bewässerungskanälen und Nebentanks versorgten.

Danach besuchen Sie das König-Nissanka-Malla-Royal-Palace-Komplex. Es verfügt über eine erhöhte Plattform mit acht Granitsäulen und ist von einer niedrigen Mauer umgeben. In der Mitte der Plattform befindet sich eine kleine Stupa, die ebenfalls aus Granitstein besteht. Sie werden auch den königlichen Audienzsaal oder den Ratssaal namens Nissanka Raja Sabha Mandapa sehen.

Dann fährt der Bus Sie zur Besichtigung der Gigantischen Statue von Parakramabahu I., einer enormen Statue aus dem 12. Jahrhundert von großer künstlerischer Finesse. Die majestätische, aber ehrfürchtige Figur in einem Sarong, gehauen aus einem Felsen, hält ein Manuskript. Danach werden Sie Pothgul Vihara besichtigen. Dies ist die älteste Bibliothek und das älteste Klosterkomplex in Sri Lanka.

Am Ende der Tour kehren Sie am Abend zu Ihrem Ausgangspunkt in Polonnaruwa zurück.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Jetavaranama Stupa

Image Credit: ShutterStock

Stelzenfischer des Südens

Image Credit: ShutterStock

Stadtrundfahrt Colombo

Image Credit: ShutterStock

Kajakfahren in der Tangalle Lagune

Image Credit: ShutterStock

Kaudulla-Nationalpark Safari

Image Credit: ShutterStock

Besuchen Sie Teeplantagen und Fabriken

Image Credit: ShutterStock

Mahamewna Park

Image Credit: ShutterStock

Schildkrötenaufzuchtstation

Image Credit: ShutterStock

Schildkrötenbeobachtung Rekawa

Image Credit: ShutterStock

Weligama Bay und Strand

Image Credit: ShutterStock

Kanneliya-Regenwald

Image Credit: ShutterStock

Tagesausflug in den Singharaja-Wald

Image Credit: ShutterStock

Die Post und andere koloniale Gebäude

Image Credit: ShutterStock

St. Mary´s Kirche

Image Credit: ShutterStock

Mangrovensafari und Fisch-Spa im Madu River