Stelzenfischer des Südens

Stilt Fishermen of the South Image Credit: ShutterStock

Koggala, bekannt für seine herrlichen Küstenbedingungen, ist der perfekte Ort für das Stelzenfischen. Die Silhouetten der Fischer auf vertikalen Pfählen mit Querstangen, die auf ihren täglichen Fang warten, bieten ein wunderschönes und fotogenes Schauspiel.


Highlights

Das Pfählenfischen ist eine alte Methode des Fischfangs, die bis heute existiert.
Eine beliebte Attraktion für den Tourismus mit ihrer einzigartigen Lage entlang der Küste gegen die Wellen mit wunderschönen Sonnenauf- und -untergängen.
Sie können die Kunst des Pfählenfischens erleben, indem Sie sich den Pfahlfischern anschließen.

Übersicht

stelzenfischen - eine traditionelle und alte Fischereipraxis, die entlang der Südküste Sri Lankas in lebhaftem Gebrauch ist, eine Technik, die in Gebieten wie Koggala, Weligama, Dikwella, Galle und Tangalle beliebt ist, um nur einige zu nennen. In der lokalen Sprache Sinhala ist das Stelzenfischen als "Ritipanna" bekannt. Die Ursprünge des Stelzenfischens sind unbekannt, obwohl viele glauben, dass es von Händlern eingeführt wurde, die Zeugen dieser Händler waren, die vom Meer mit Netztaschen voller Fische kamen. Daher wurde diese erbliche Praxis von Generation zu Generation weitergegeben.

Die Stelzenfischer verlassen sich auf diese Methode der Fischerei, wenn sie keinen Zugang zu fortgeschrittener Fischerausrüstung haben, da diese Technik nur eine Stelze erfordert, die aus zwei hölzernen Stangen besteht, wobei eine lange, dünnere Stange von 3 oder 4 Metern an einen Holzstab gebunden ist, der im flachen Wasser des Ozeans in den Meeresboden genagelt wird, und die andere Stange als Querstange aufgestellt wird, die als Sitz für die Fischer dient, die auf diesen senkrechten Stangen mehrere Stunden lang sitzen und darauf warten, Fische mit ihren aus Bambus oder Kithulholz gefertigten Angelruten zu fangen. Danach lagern sie den Fang in einer an der Stange oder ihrer Taille befestigten Tasche.

Diese geschickte Praxis sieht recht einfach und mühelos aus, erfordert jedoch immense Geduld und Ausdauer, da die Stelzenfischer sich mit einer Hand an der Stelze festhalten und mit der anderen Hand die Angelrute halten müssen und natürlich stundenlang in Stille auf den Fang warten müssen. Sie müssen ruhig und still bleiben, denn bei Lärm oder Störungen in der Atmosphäre werden die Fische sich entfernen. Das Stelzenfischen wird am frühen Morgen durchgeführt und dauert normalerweise bis 9 Uhr morgens und am späten Nachmittag gegen 16 Uhr, da die Fische morgens nahe ans Ufer kommen und während des Sonnenuntergangs ins tiefe Meer zurückkehren. Nach Beendigung der Morgensitzung verkaufen sie ihren Fang, bevor sie am Abend zurückkehren. Sie fangen normalerweise kleine Fische wie Spotted Herring und Makrelen.

Die Silhouetten der Fischer vor dem Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang gegen die sanften Wellen erzeugen ein atemberaubendes Schauspiel und ziehen daher Besucher an. Sie können die Stelzenfischer in Aktion während der Abende kurz vor dem Sonnenuntergang sehen, was hauptsächlich für Besucher gemacht wird, die diese einzigartige Aktivität kennenlernen und erleben möchten und natürlich, um dieses perfekte Bild zu machen.

Die Hochsaison für das Stelzenfischen sind die Monate der Südwest-Monsunzeit, von Mai bis September.

Wenn Sie daran interessiert sind, das Erlebnis des Stelzenfischens zu genießen oder diese Fischer bei der Arbeit vor atemberaubenden Kulissen zu beobachten, bietet Bubble Sri Lanka Holidays diese Exkursion als eine der "Top-Aktivitäten in Sri Lanka" an und hat sie in vielen Touren eingeschlossen.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Adam's Peak

Image Credit: ShutterStock

Besuchen Sie einen Gewürzgarten

Image Credit: ShutterStock

Yoga und Ayurveda im Süden

Image Credit: ShutterStock

Polonnaruwa Tagesausflug

Image Credit: ShutterStock

Dorfbesichtigung

Image Credit: ShutterStock

Wildwasser-Rafting in Kitulgala

Image Credit: ShutterStock

Galle Fort Experience

Image Credit: ShutterStock

Habaraduwa Schildkrötenaufzuchtstation

Image Credit: ShutterStock

Pidurangala Felsen

Image Credit: ShutterStock

Anuradhapura Tagesausflug

Image Credit: ShutterStock

Pitawala Pathana

Image Credit: ShutterStock

Kandy-Stadtrundfahrt

Image Credit: ShutterStock

Minneriya Nationalpark Safari

Image Credit: ShutterStock

Schildkrötenaufzuchtstation

Image Credit: ShutterStock

Yala-Nationalpark Safari

Image Credit: ShutterStock

Tauchen und Schnorcheln in Unawatuna

Image Credit: ShutterStock

Goldener Höhlentempel von Dambulla