Die Post und andere koloniale Gebäude

The Post Office and other Colonial buildings Image Credit: ShutterStock

Nuwara Eliya, auch bekannt als 'Little England', wegen der vielen englischen Gebäude, die die charmante Stadt zieren; darunter das stolz stehende Postamt als rotes Gebäude, ein Beispiel für Tudor-Architektur, und viele andere Strukturen, die das koloniale Erbe von Britisch-Ceylon widerspiegeln.


Highlights

Die Post ist ein Musterbeispiel für koloniale Architektur, gebaut im Tudorstil mit roten Ziegelaußenwänden.
Das englische Landhaus Queen's Cottage ist ein weiteres Beispiel kolonialer Tradition.
Queen's Cottage dient derzeit als Ferienhaus für den Präsidenten von Sri Lanka.
Weitere koloniale Gebäude sind das Gebäude der Hatton National Bank und die St. Xavier's Church, die in exquisiter britischer Architektur erbaut wurden.

Übersicht

Das im Herzen der Stadt gelegene jahrhundertealte Gebäude der Post ist eine der bekanntesten kolonialen Einrichtungen des "Little England". Die rote Ziegelsteinfassade mit einem Uhrenturmspitzdach macht dieses Gebäude in der Stadt Nuwara Eliya besonders auffällig. Das Postamt im Tudorstil zeugt von außergewöhnlicher Eleganz und zählt zu den Meisterwerken des britischen Kolonialzeitalters in Ceylon.

Andere Gebäude, die den Charme des Kolonialismus widerspiegeln, sind das Queen's Cottage, das Nuwara Eliya Hatton National Bank-Gebäude, die Polizeistation und die St. Xavier's Church.

Das Queen's Cottage war ein englisches Landhaus, das im 19. Jahrhundert während der britischen Kolonialzeit erbaut wurde. Das elfenbeinfarbene Herrenhaus diente als Ferienhaus für den Gouverneur von Ceylon und liegt in einer malerischen Umgebung von Grün. Heute dient es als Ferienbungalow für den Präsidenten von Sri Lanka.

Das Nuwara Eliya Hatton National Bank-Gebäude ist ein attraktives altes Gebäude an der Queen Elizabeth Drive in der Stadt. Es wurde im Stil einer Landbank mit britischen architektonischen Merkmalen erbaut, was für den malerischen Kurort Little England angemessen war, im Gegensatz zu einem modernen großartigen Gebäude der Stadt. Ursprünglich wurde es von der Indian National Bank im Jahr 1892 erbaut und wird heute von der Hatton National Bank genutzt.

Die St. Xavier's Church wurde 1838 im Kolonialstil erbaut und besteht aus hellbraunen hohen Wänden und durchgehenden Kirchenbänken, die bis zum Altar reichen und ein imposantes Interieur aufweisen. Diese Kirche strahlt eine spirituelle Eleganz und Wärme aus, die an die koloniale Ära erinnert.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Pottuvil Lagunensafari

Image Credit: ShutterStock

Tagesausflug in den Singharaja-Wald

Image Credit: ShutterStock

Kaudulla-Nationalpark Safari

Image Credit: ShutterStock

Habaraduwa Schildkrötenaufzuchtstation

Image Credit: ShutterStock

Kandy Temple of the Tooth Relic

Image Credit: ShutterStock

Anuradhapura Tagesausflug

Image Credit: ShutterStock

Sigiriya Felsenfestung

Image Credit: ShutterStock

Besuchen Sie Teeplantagen und Fabriken

Image Credit: ShutterStock

Kanneliya-Regenwald

Image Credit: ShutterStock

Udawattakele Forest Reserve

Image Credit: ShutterStock

Stelzenfischer des Südens

Image Credit: ShutterStock

Pigeon Island

Image Credit: ShutterStock

Goldener Höhlentempel von Dambulla

Image Credit: ShutterStock

Mangrovensafari und Fisch-Spa im Madu River

Image Credit: ShutterStock

Lankatilaka Temple

Image Credit: ShutterStock

Unawatuna Beach Schaukel