Yala-Nationalpark Safari

Yala National Park Safari Image Credit: ShutterStock

Mit der weltweit höchsten Dichte an Leoparden überrascht Yala mit diesen markanten Großkatzen, die heimlich lauern, majestätischen Elefanten und anderen frei umherstreifenden Wildtieren - ein glorreiches Schauspiel. Begegnen Sie diesen wunderschönen Kreaturen bei einer Safari, die Sie durch die Wildnis führt.


Highlights

Yala hat die höchste Dichte an Leoparden weltweit, daher haben Sie hier die Möglichkeit, diese mächtigen Kreaturen zu sehen.
Der Park ist wichtig für den Erhalt der srilankischen Elefanten und vieler anderer wilder Tiere.
Neben der Tierwelt gibt es 215 Vogelarten und 46 Reptilienarten.
Der Park hat ein vielfältiges Ökosystem mit halbimmergrünen Wäldern, Dornenwäldern, Grasland, Süßwasser, Sandstränden, Meeresfeuchtgebieten und feuchten Monsunwäldern.

Übersicht

Der Yala-Nationalpark ist der zweitgrößte und meistbesuchte Park in Sri Lanka. Er besteht aus fünf Blöcken, von denen zwei für die Öffentlichkeit zugänglich sind, einschließlich angrenzender Parks. Der Park erstreckt sich über 979 Quadratkilometer in der Provinz Southern und Uva in Sri Lanka.
Der Park ist wichtig für den Schutz der srilankischen Elefanten, Wasservögel und vieler anderer wilder Tiere. Der Park ist am besten bekannt für die Vielfalt der wilden Tiere, von denen 44 Arten von Säugetieren, 215 Arten von Vögeln und 46 Arten von Reptilien dort beheimatet sind. Zu den bedrohten Säugetieren gehören die srilankischen Elefanten, der srilankische Faultierbär, der srilankische Leopard und der wilde Wasserbüffel. Fischkatze, goldener Palmzibet, roter Schlanklori, toque Makak und andere Säugetiere können ebenfalls im Park gesehen werden.
Unter den Vögeln sind sechs Arten endemisch in Sri Lanka. Dazu gehören der srilankische Hornvogel, das srilankische Dschungelhuhn, die srilankische Holztaube, der rotstirnige Bartvogel, der schwarzköpfige Bülbül und der braunstirnige Drossling. Der Park beherbergt auch etwa 90 Zugvögel.
Unter den Reptilien sind fünf endemisch in Sri Lanka. Dazu gehören die fliegende Schlange von Sri Lanka, die Sri-Lanka-Krait, der bemalte Lippenleguan, der Boulenger-Wassernatter und die Wiegmann-Agame.
Der Yala-Nationalpark verfügt auch über eine Vielzahl von Ökosystemen, darunter halbimmergrüne Wälder, Dornwälder, Graslandschaften, Süßwasser, Sandstrände, marine Feuchtgebiete und feuchte Monsunwälder. Der Park ist von diesen Wäldern umgeben, die sich im Allgemeinen entlang des Menik-Flusses befinden, während sich Weideflächen in Richtung Küste erstrecken.
Die Küstenlinie des Parks wird von den fünf weltweit gefährdeten Meeresschildkröten (Lederschildkröte, Oliv-Bastardschildkröte, Unechte Karettschildkröte, Suppenschildkröte und Grüne Meeresschildkröte) besucht. Der westliche Teil des Parks ist auch für eine der höchsten Dichten an Leoparden weltweit bekannt, die normalerweise im Block 1 des Yala-Nationalparks gesichtet werden können.
Der einfachste Weg, um in diesen Park zu gelangen, besteht darin, eine Tour von der Stadt Tissamaharama aus zu unternehmen.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Galle Fort Experience

Image Credit: ShutterStock

Jetavaranama Stupa

Image Credit: ShutterStock

Yoga und Ayurveda im Süden

Image Credit: ShutterStock

Polonnaruwa Tagesausflug

Image Credit: ShutterStock

Die Post und andere koloniale Gebäude

Image Credit: ShutterStock

Wellness, Ayurveda und Yoga im Südwesten

Image Credit: ShutterStock

Stelzenfischer des Südens

Image Credit: ShutterStock

Unawatuna Beach Schaukel

Image Credit: ShutterStock

Kandy Esala Perahera

Image Credit: ShutterStock

Kaudulla-Nationalpark Safari

Image Credit: ShutterStock

Hiyare-Regenwald und Stausee

Image Credit: ShutterStock

Schildkrötenbeobachtung Rekawa

Image Credit: ShutterStock

Anuradhapura Tagesausflug

Image Credit: ShutterStock

Golfen im Shangri-La's Hambantota

Image Credit: ShutterStock

Stadtrundfahrt Colombo

Image Credit: ShutterStock

Wildwasser-Rafting in Kitulgala

Image Credit: ShutterStock

Mahamewna Park

Image Credit: ShutterStock

Minneriya Nationalpark Safari