Yattala Vehera

Yattala Vehera Image Credit: ShutterStock

Man glaubt, dass Yattala Vehera vor etwa 2300 Jahren vom regionalen König Yattala Tissa erbaut wurde, um seine Geburt an dem Ort zu ehren, an dem er geboren wurde, obwohl einige glauben, dass der Tempel von seinem Vater erbaut wurde, um die Geburt seines Sohnes Yattala Tissa zu markieren.


Highlights

Es wird angenommen, dass es vor etwa 2300 Jahren vom regionalen König Yattala Tissa errichtet wurde, um an den Ort seiner Geburt zu erinnern.
Diese Stupa soll die erste Stupa sein, die im Königreich von Ruhuna errichtet wurde.
Eine große Anzahl von Reliquienschreinen wurde in diesem Tempel entdeckt.
Er wurde auf einer Bühne aus großen Granitsteinen gebaut und hat eine umgebende Mauer mit geschnitzten Elefantenköpfen.

Übersicht

In Dabaraweva, Tissamaharama, wird vermutet, dass der Yattala Vehera vor etwa 2300 Jahren von König Yattala Tissa zur Erinnerung an seine Geburt an dem Ort, an dem er geboren wurde, erbaut wurde, obwohl einige glauben, dass der Tempel von seinem Vater zur Feier der Geburt seines Sohnes, Yattala Tissa, errichtet wurde.
Diese Stupa gilt als die erste Stupa, die im Königreich Ruhuna gebaut wurde. In einigen historischen Quellen wird dieser Tempel als Mani Chethiya und Yattalaya bezeichnet.
Obwohl es keine klaren Beweise dafür gibt, was in dem Tempel aufbewahrt wurde, wurden in diesem Tempel eine große Anzahl von Reliquienschreinen entdeckt. Man glaubt, dass der Tempel dem ersten singhalesischen Arhat vom regionalen König von Ruhuna angeboten wurde.
Die Besonderheit dieses Tempels besteht darin, dass er auf einer Bühne aus großen Granitsteinen erbaut ist und eine umgebende Mauer mit skulptierten Elefantenköpfen, einen Graben und einen großen Mondstein aufweist.


Verwandte Beiträge
Image Credit: ShutterStock

Seetha Amman-Tempel

Image Credit: ShutterStock

Tissamaharama Raja Maha Viharaya

Image Credit: ShutterStock

Isinbassagala Ruwangiri Rajamaha Viharaya

Image Credit: ShutterStock

Unabhängigkeitsplatz und Park

Image Credit: ShutterStock

Talaimannar

Image Credit: ShutterStock

Kirinda Vihara Maha Devi-Tempel

Image Credit: ShutterStock

Archäologische Stätte Buduruwayaya

Image Credit: ShutterStock

Yahangala

Image Credit: ShutterStock

Kalutara Bodiya

Image Credit: ShutterStock

Fa-Hien-Höhle

Image Credit: ShutterStock

Angurukaramulla-Tempel

Image Credit: ShutterStock

Dhowa Rock Temple und Höhle

Image Credit: ShutterStock

Tagesausflug zum Munneswaram-Tempel

Image Credit: ShutterStock

Telulla-Archäologische Stätte

Image Credit: ShutterStock

Sri Kailawasanathan Swami Devasthanam Kovil

Image Credit: ShutterStock

St. Lucia's Cathedral

Image Credit: ShutterStock

Parakrama Samudraya

Image Credit: ShutterStock

Besuch des Geoffrey Bawa Hauses

Image Credit: ShutterStock

Ruwanwelisaya Dagoba

Image Credit: ShutterStock

Der Dondra Head Leuchtturm